"Nada Brahma - Die Welt ist Klang."
Khali Gibvan, Die Musik

 

Klangmassage-Therapie

Was macht die Klangmassage als Behandlungsform aus?



Eine Klangmassage kann sehr vielfältig eingesetzt werden – sei es als eigenständige Behandlungsform oder auch als unterstützende Maßnahme in Kombination mit anderen Behandlungsformen. Dadurch, dass Klang unmittelbar auf unser Bewusstsein wirkt, können schnell Veränderungen geschehen: Sei es ein tiefes Gefühl von Geborgenheit oder ein tiefes Ausatmen, in welchem Loslassen geschehen kann, sei es ein Klang, der uns wieder zu uns selbst führt und an unsere innere Schönheit erinnert, sei es eine tiefe Entspannung und das Gefühl, vom Klang getragen und umhüllt zu sein – die meditativen Klänge vermögen es, uns zu uns selbst zu führen. Anzukommen. Im Hier & Jetzt.



 

Welche Anwendungsbereiche werden mit einer Klangmassage angesprochen?



Klang wirkt sehr vielfältig und gleichzeitig genau dort, wo er gerade gebraucht wird. Sei es durch das wohlige Vibrieren einer Klangschale direkt auf dem Körper, den sanften Klang der Zimbeln,  den Klang mehrerer Klangschalen, der uns umhüllt und besänftigt, den kräftigenden und aktivierenden Klang des Gongs: Körper, Geist und Seele werden unmittelbar angesprochen, geraten in Resonanz, in Schwingung, welche uns dabei unterstützt, bei uns selbst anzukommen.