Spagyrik in Paderborn

"Krankheit ist nicht ein Problem, das es zu lösen gilt,

sondern die Art und Weise der Seele, an sich zu arbeiten."

James Hillmann

 

Spagyrik



Was macht Spagyrik als Behandlungsform aus?



Spagyrik nutzt gezielt die Bestandteile einer Pflanze, modifiziert sie und bringt diese so dazu, synergetisch, ganzheitlich und individuell zu wirken.

Dadurch, dass alle Bestandteile einer Pflanze verwendet werden, wirken spagyrische Essenzen auf allen Seinsebenen (Körper, Seele & Geist). Wie diese Bestandteile in Verbindung zueinander stehen, wie sie miteinander kombiniert werden, ist hierbei von großer Bedeutung: 
In einem aufwendigen Herstellungsverfahren werden zunächst einzelne Pflanzenbestandteile getrennt, gezielt aufbereitet und anschließend wieder zusammengefügt. Durch die Kombination spagyrischer Essenzen können diese sehr spezifisch auf Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst werden können. Die teils sehr komplexen Zusammenhänge unserer Seinsebenen können so in ein Gleichgewicht gebracht und wir in unserem Wesen ganzheitlich angesprochen werden.




Welche Anwendungsbereiche werden mit Spagyrik angesprochen?

Grundsätzlich ist der Anwendungsbereich bei der Spagyrik sehr vielfältig. Das Ziel der Spagyrik ist, die Ursache Ihrer Krankheit zu ermitteln und genau dort anzusetzen: dort, wo die Essenz gerade gebraucht wird. Was möchte die Krankheit Ihnen mitteilen? Wo können wir gezielt ansetzen, damit möglichst nachhaltig eine Besserung erzielt werden kann? All dies sind Fragen, die in der Spagyrik von Bedeutung sind.